Mitglieder/Einrichtungen

Gemäß §4 unserer Satzung können einzelne, volljährige, natürliche oder juristische Personen Mitglied im „Pflegenetz Heilbronn e.V.“ werden. Diese Mitgliedschaft wird durch eine einmalige schriftliche Betrittserklärung erworben, über deren Annahme der Vorstand durch eine schriftliche Mitteilung entscheidet.

Für beitragspflichtige Mitglieder ist die Mitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag in Höhe von EUR 1.000,–  für den Verein „Pflegenetz Heilbronn e.V.“ verbunden (seit 2004), sowie einer einmaligen Aufnahmegebühr in Höhe von EUR 250, – (laut Beschluss der Mitgliederversammlung 2006 am 25.01.06).

Dafür werden Mitglieder des „Pflegenetz Heilbronn e.V.“ sowohl in den jeweiligen Zeitungsausgaben mit den unten angegebenen Daten aufgenommen, wie auch im Internet und Intranet mit kommuniziert. Weiterhin können sich die Mitglieder aktiv in Redaktion, Inhalt und Umsetzung der Zeitung sowie Intranet und in die weitere Vereinsarbeit einbringen bzw. werden über alles Wichtige informiert.

Stimmen zu 10 Jahren Pflegenetz Heilbronn

 

Begleiter

Bei der Begleitung durch externe Partnerorganisationen vornehmlich aus den Bereichen Aus-, Fort- und Weiterbildung, lokaler Beratungs- und Informationsstellen sowie der Politik liegt der Schwerpunkt eher auf der unentgeltlichen Begleitung von Prozessen und Projekten.

Hierbei kommt es weniger auf eine finanzielle Unterstützung an sondern viel mehr auf das kontinuierliche Einbringen von Know-how und Erfahrungen zu Gunsten weiterführenden Entwicklungen und Ergebnissen.

Da die Vernetzung ein permanenter Prozess ist, müssen und sollten sich die Begleitungspartner verantwortlich mit einbringen, in Gremien mitwirken, Projekte initiieren oder ausarbeiten und in den Beirat gewählt werden.

Unterstützer

Mit der Unterstützung durch externe Partnerunternehmen aus Dienstleistung, Handel und Industrie verbindet das Pflegenetz Heilbronn e.V.  klare Vorstellungen, um eine langfristige Finanzierung der Zeitung über die Mitgliedsbeiträge hinaus sichern und die überzeugende Pflegenetzumsetzung auch weiterhin gewährleisten zu können.

Wie im Leitbild definiert, gibt es Rechte, die den Partnern eingeräumt werden und Pflichten was Sie tun oder vermeiden sollten, um den Schwerpunkt auch hier auf die Vermittlung von Werten und Problemlösungen innerhalb der Pflege zu legen und reines Produktplacement auszuschließen bzw.  Vorstellungen von raschen Zugriff auf den „Return of Invest“ zu begegnen.

Wie bei den Mitgliedern ist das definierte Ziel die Kommunikation und der Austausch „auf Augenhöhe“, um über faires und offenes Miteinander sowie gemeinsames Lernen ebenfalls zu einer dauerhaften und konstruktiven Zusammenarbeit zu finden. Dies könnte zwar den einen oder anderen „kühlen Rechner“ auf den ersten Blick abschrecken, wird aber innovativen Unternehmen einen sensiblen Weg zur Präsentation, Positionierung und Profilierung eröffnen, welcher für diese und fürs „Pflegenetz Heilbronn e.V.“ unter dem Strich der bessere Gewinn ist.

Da diese Vernetzung ein permanenter Prozess ist, können und sollen sich die Unterstützungspartner verantwortlich mit einbringen, in Gremien mitwirken, Projekte initiieren oder ausarbeiten und in den Beirat gewählt werden. Alle bekommen einen Zuwendungsbescheid für ihren geleisteten Beitrag.

Es gibt drei Gruppen von Unterstützung durch Partner (Social Sponsoring).

Näheres unter Kontakt